Echokardiografie

Definiert wird die Echokardiografie als Untersuchung des Herzens mittels Ultraschall.

Wir bieten in unserer Praxis einen Herzultraschall bei Hunden, Katzen und Heimtieren an.

Eine Ultraschalluntersuchung verursacht keine Schemerzen und ist völlig unschädlich für Ihr Tier.

Die Tiere tolerieren die Untersuchung gut, sodass in den meisten Fällen keine Sedation notwendig ist. 

Die Herzultraschalluntersuchung findet im Liegen auf der Seite statt und eine Rasur ist nicht notwendig.

Durch eine Herzultraschalluntersuchung lassen sich angeborene und erworbene Herzerkrankungen feststellen. Es lassen sich Aussagen zu morphologischen Veränderungen und Größenverhältnissen der Herzkammern und Herzklappen treffen.

Durch verschiedene Messverfahren kann man Rückschlüsse auf die Herzfunktion sowie Druckverhältnisse ziehen.

Auch Tumorerkrankungen oder Gefäßmissbildungen können frühzeitig festgestellt werden.

Für weitere Informationen und eine Terminvereinbarung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.