Abnahme der Sachkundeprüfung für Hundehalter

Wer einen großen Hund mit einer Schulterhöhe über 40 Zentimeter und/oder einem Gewicht über 20 Kilogramm hält, muss in NRW seine Sachkunde nachweisen. 

Das kann zum Beispiel durch eine schriftliche Prüfung geschehen, in der Sie Fragen zum Thema Hundehaltung beantworten müssen.

Wir sind durch die Tierärztekammer Westfalen-Lippe zur Abnahme dieser Prüfung nach § 11 Abs. 3 des Landeshundegesetzes NRW autorisiert. Für nähere Auskünfte und eine Terminvereinbarung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.